Flugdienstleistungen

Luftbild - Filmaufnahmen
Außergewöhnliche Luftbilder, Foto- und Filmaufnahmen

Luftbild / Foto & Filmaufnahmen 

Luftaufnahmen für Fotos oder Filmaufnahmen sind privat und gewerblich sehr gefragt. Viele Branchen bevorzugen Aufnahmen aus der Vogelperspektive, weil die Kameradrohnen spektakuläre Bilder bieten.  

Marketing & Werbung: Im Fernsehen sieht man kaum einen Werbespot, der ohne Drohne gemacht wird. Inzwischen haben sich in diesem Bereich schon viele Flugpiloten etabliert und bieten professionelle Flüge für außergewöhnliche Luftbilder, Foto- und Filmaufnahmen an.  

Immobilien: Auch im Immobiliensektor sind Luftbilder besonders gefragt. Immobilienobjekte, wie Häuser und Wohnungen können mit Videos und Luftbilder von Drohnen besonders in Szene gesetzt werden. 

Tourismus: Hotels, Landhäuser, Fincas, Landschaften oder Trekking Tours werden aus der Vogelperspektive besonders eindrucksvoll dargestellt. 

3D Modellierung 

Mit dieser Methode können Drohnen (Quadrocopter), 3D Modelle von Gebäuden erstellen, die entweder umgebaut oder fertiggestellt werden müssen. 

3D Gebäudemodelle 

Mit 3D Gebäudemodellen ist es möglich, realitätsgetreu Baukonstruktionen oder Immobilienkomplexe abzubilden. Sie können auf unterschiedlichster Weise von Architekten, Stadtplanern, Bauherren, Unternehmern oder im Marketingbereich genutzt werden. Für die Erstellung von Gebäudemodellen erheben wir auf Wunsch Daten und liefern von der Planung, Befliegung bis zur Durchführung und Auswertung – alles.  

Orthofotos & Kartierung 

Georeferenzierte Orthofotos von Oberflächen, Immobilien bzw. Fassaden sind für Architekten, Vermesser, Ingenieure, Stadt- und Verkehrsplaner eine wichtige Entscheidungsgrundlage, denn somit können Investitionen in bauliche Maßnahmen geplant und den Geldgebern gegenüber besser begründet werden. 

3D-Modellierungsflüge
Realitätsgetreu Baukonstruktionen oder Immobilienkomplexe abbilden
Termalbefliegung
Flächendeckende thermografische Untersuchungen

Thermalbefliegungen

Wärmequellen lassen sich mit einer Thermalbefliegung am Boden sofort erkennen. Zum Einsatz von Flügen kommt es etwa, wenn großflächige Energieverluste an Fernwärmeleitungen oder Hausdächern feststellbar sind. Wärmebildkameras erfassen die Infrarotstrahlung und in der Ergebnisdarstellung werden die klassifizierten Temperaturen in Farben umgesetzt. Wobei Rottöne auf Wärme hindeuten und Blautöne auf Kälte. 

Thermografie wird immer wichtiger 

Die Bedeutung der Thermografie wird bei den steigenden Energiekosten, dem Klimawandel und damit verbundenen neuen gesetzlichen Auflagen immer wichtiger. Es geht schließlich um eine effizientere Nutzung von Energie.  

Mit einer Thermalbefliegung können Wärmeemissionen aufgespürt sowie Maßnahmen zur gezielten Wärmedämmung eingeleitet werden. Flächendeckende thermografische Untersuchungen nutzen Städte und Gemeinden jetzt schon bei der Erstellung von Thermografiekarten. Damit können sich Hausbesitzer und Unternehmen über die Wärmeabstrahlung ihrer Gebäude informieren. 

Photovoltaik Wartungsflüge

Für die Inspektion von Photovoltaikanlagen sind Drohen hervorragend geeignet. Obwohl diese Anlagen vergleichsweise als wartungsarm gelten, kann eine Begutachtung und Wartung einer Solaranlage notwendig sein. Für regelmäßige Sichtkontrollen oder Wartungsflüge bieten Drohnen und Multicopter eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit. Deshalb beauftragen Fachbetriebe immer häufiger diese smarten Flugroboter.

Vorteile von Drohnen

Photovoltaik Wartungsfluege
Begutachtung und Wartung einer Solaranlage
Vermessung Drohne
Vermessungsarbeiten zur Geländekartenerstellung

Vermessungsflüge

Drohnen werden verstärkt für wirtschaftliche Vermessungsarbeiten und zur Geländekartenerstellung eingesetzt. Mittels integrierter satellitengestützter Navigation sind moderne UAVs in der Lage, zentimetergenaue Karten zu erstellen.  

Jedoch reichen für viele Bauvorhaben, z. B. beim Bau von Eisenbahnstrecken und Autobahnen Karten allein nicht lange aus. Kombiniert mit einer leistungsfähigen Software ermöglichen Drohnen diverse Visualisierungen sowie die Auswertung von erfassten Geodaten. Auf diese Weise können Punktwolken durch Laserscanner erstellt bzw. klassifiziert werden. Auch Bauwerksdatenmodellierungen (BIM), Massen- oder Volumenberechnungen sind damit durchführbar. 

Anwendungsgebiete:

Jetzt Flugdienstleistung AnfrageN!